Blau

Kunstwerk Blaue Steine in Lappland
„Blau“


Behind the scenes:
Blaublüter, Blaue Wunder, Blaue Briefe, oder gar Blauäugigkeit? Nein! Heute geht es wohl eher ums “Blau machen”. 

Schweden befindet sich heute kollektiv in Bewegung. Im Wohnwagen, Wohnmobil oder Auto. Und wohin geht die Reise? In die Sommarstuga, das Sommerhaus. Und warum? Weil Midsommar vor der Tür steht. 

Unter dem Begriff Midsommar laufen die Feierlichkeiten zur Sommersonnenwende. Und in der Praxis ist Midsommar heutzutage das populärste Fest (bzw. der populärste Feiertag) in Schweden.  Midsommar dürfte an Popularität Weihnachten deutlich überholt haben. 

Am Freitag wird der Midsommarafton gefeiert, d.h. der Tag vor Midsommar. An diesem Tag wird mit festlichem Abendessen und mit Freunden und Verwandten in den Midsommar hinein gefeiert. Obwohl erst der Samstag, also der eigentliche Midsommartag, ein offizieller Feiertag ist, ruht das Arbeitsleben auch bereits am Midsommarafton zu etwa 95%. 

Auf den Strassen ist es still - es sind fast ausschliesslich PKWs mit anhängenden Wohnwägen und Wohnmobile zu sehen. Die Grillfeuer werden angeschürt und überall steigen kleine und wohlriechende Rauchsäulen gen Himmel. Schweden feiert kollektiv. Zurück zur Farbe Blau: Aus dem “Blau machen” wird dann vielerorts mitunter auch ein “Blau sein”.


-> Facebook -> Twitter